Urlaub am Nationalpark Bayerischer Wald

Urlaub am Nationalpark Bayerischer Wald

Moldaustausee Lipno Stausee Moldau Böhmen Tschechien Bayerischer Wald Sumava

 

Moldaustausee / Lipno Stausee Böhmerwald (Krummau / Cesky Krumlov)

Der Moldaustausee / Lipno-Stausee Böhmerwald (CZ) ist mit über 42 Kilometer Länge der größte See des Landes. Wegen der grenznahen Lage unweit von Deutschland / Niederbayern und Österreich ist die Region auch bei deutschsprachigen Urlaubern sehr beliebt. Der riesige See grenzt an das Naturparadies Böhmerwald (Krummau / Cesky Krumlov) und bietet somit eine verlockende Gelegenheit, die Unberührtheit dieser einzigartigen Region kennenzulernen.

Dem Interessierten eröffnet sich eine Welt mit Unmengen von Teichen, Wäldern und Dorfkirchen, prunkvollen Burgen und Schlössern. Dies alles macht den Lipno-Stausee Böhmerwald (CZ) zu einem beliebten Feriengebiet im In- und Ausland.

Fähre Lipno Moldau Stausee Böhmerwald (Nationalpark Sumava, Krummau, Moldaustausee etc.)Frühling: Radeln und Wandern am Moldaustausee Böhmerwald (Krummau / Cesky Krumlov)

Die Umgebung des Lipno-Stausees Böhmerwald (CZ) ist bei Wanderern und Radfahrern sehr beliebt und dank vieler markierter Wege ist es sehr leicht, die Schönheit der Region zu entdecken. Die Radfahrer nehmen Jahr für Jahr zu und mit ihnen auch das Wegenetz. Es gibt viele Radwege um den Lipno-Stausee herum, die miteinander verknüpft sind. Ein Radweg führt um den Lipno-Stausee und mündet schließlich in einer Radroute durch den Böhmerwald (Krummau).

Das ruhige Westufer des Sees gehörte einst zum Grenzgebiet. Deshalb führen noch heute die Wege durch unberührte Natur. Der Weg auf dem Ostufer hat andererseits mehr Zivilisation, Erfrischungsmöglichkeiten und historisch interessante Ortschaften zu bieten.

Sommer: Baden, Radeln, Surfen und Freizeitspaß am Lipno Böhmerwald (Krummau)

Die weißen Strände laden an heißen Tagen zum Badespaß ein, verträumte Dörfer wiederum zum längeren Verweilen in schattigen Gartenrestaurants. Am Ufer des Sees findet man an den zahlreichen Stränden oder in den umliegenden Wäldern immer ein ruhiges Plätzchen.

Ergänzt wird der Urlaub durch die vielen vor Ort angebotenen Freizeitmöglichkeiten (Minigolf, Bowling, Sportgeräte- und Fahrradverleih). An vielen Plätzen befinden sich Verleihstationen für Boote sowie Dampferanlegestellen. Die jeweiligen Standorte erfährt man in den lokalen Tourismusbüros oder an einer beliebigen Hotelrezeption.

Elch Moldaustausee Lipnostausee Böhmerwald in TschechienHerbst: Angeln, Wandern, Pilze und Kultur am Lipno Böhmerwald (Nationalpark Sumava, Krummau, Moldaustausee etc.)

In den Herbstmonaten ist der Lipno-Stausee ideal für Angler, Pilzsucher, Wanderer oder Besucher von kulturellen Sehenswürdigkeiten. Der See ist ein ausgezeichnetes Angelgebiet. Das ganze linke Seeufer ist leicht zugänglich und zum Angeln gut geeignet. Angelscheine und Zubehör gibt es vor Ort.

Tipp: Besonders gute Fangplätze befinden sich in der Nähe einer Insel mit dem Spitznamen „Taiwan“ (bei Horní Planá). Das westliche Seeufer ist zudem eine sehr beliebte Gegend bei Pilzsammlern.

Winter: Abfahrtspisten, Langlaufloipen und Erlebnisbad am Moldaustausee Böhmerwald (CZ)

Die Wintermonate bieten für alle Wintersportfans etwas: Skilaufen, Skipisten, betreute Langlaufloipen, Rodelbahnen und Eislaufmöglichkeiten. Tipp: Segeln auf dem zugefrorenen See. Es ist wirklich ein Erlebnis.

Ein ganzjährig geöffneter Aquapark (Freizeitbad) wurde in Lipno nad Vltavou eröffnet und sorgt für den verdienten Badeausgleich. Das Freizeitzentrum bietet unter anderem Pools mit Gegenstrom, Wildwasser-Fluß, Kinderbecken, Wasserrutschen und Perlenbäder.

Weitere Infos erhalten Sie direkt beim Fremdenverkehrsamt der jeweiligen Gemeinde bzw. Tourismusbüro Böhmerwald (CZ)

 

© Diese Informationen werden zur Verfügung gestellt von Tourismusmarketing Bayer. Wald Änderungswünsche bitte mitteilen an unten angegebene Adresse der Tourismuswerbung des Bayrischen Waldes. Wir können keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts übernehmen (Red.

 

Urlaub im Bayerischen Wald

Wandern im Bayerischen WaldDie Ortschaft Annathal gehört zum Wandergebiet Mauth (700-1100 m) und befindet sich direkt am Rande des Nationalpark Bayerischer Wald.  Die staatlich anerkannte Erholungs- und Wintersportgemeinde ist Ausgangspunkt zu attraktiven Wanderzielen und Tagesausflügen.

Hier im Herzen des Nationalparks Bayerwald zeigt sich die Natur von ihrer schönsten Seite. Diese Region ist der ideale Urlaubsort für Familien, Erholungssuchende sowie Sportbegeisterte.

Die nahegelegenen Bayerwaldberge Almberg, Haidel, Lusen, Rachel, Dreisessel und Arber ermöglichen einen herrlichen Panoramablick in das Bayerisch-Böhmische Grenzgebiet.

Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald

Baumwipfelpfad im Bayerischen WaldErleben Sie einen Tag im Nationalpark Bayerischer Wald. Hier ist die Natur überwiegend sich selbst überlassen. Ein einmaliges Erlebnis bietet die Gehegezone mit dem Tierfreigelände. Heimische Wildtiere in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten ist für Groß und Klein ein unvergessliches Urlaubserlebnis.

Im Nationalpark Bayerischer Wald befindet sich aber auch der längste Baumwipfelpfad der Welt. Mit einer Steglänge von 1300 Metern und einer Höhe von bis zu 25 Metern ermöglicht dieser Wanderweg ganz neue Perspektiven. Höhepunkt ist das 44 Meter hohe Baumei mit der Besucherplattform. Hier hat man einen atemberaubenden Panoramablick über den gesamten Bayerischen Wald.

Ausflugsziele im Bayerischen Wald

Auch zahlreiche Ausflugsziele im Bayerischen Wald sind sehr empfehlenswert. Besuchen Sie doch z. B. die Dreiflüssestadt Passau mit dem Dom und der größten Kirchenorgel der Welt, die Westernstadt Pullman City, das Freilichtmuseum Finsterau, das Museumsdorf in Tittling, das Keltendorf Gabreta uvm.

Dreiflüssestadt Passau Bayerischer Wald Keltendorf Gabreta im Bayerischen Wald Museumsdorf Bayrischer Wald

Winterurlaub in Bayern

Auch der Winter im Bayerischen Wald ist für Naturliebhaber und Sportbegeisterte sehr reizvoll.

Die schneesicheren Gemeinden rund um den Nationalpark Bayerischer Wald bieten Ihnen:

  • 60 km ausgeschilderte Winterwanderwege
  • über 100 km verzweigtes und grenzüberschreitendes Loipennetz
  • Skiliftanlagen mit Flutlichtbetrieb
  • Rodelhänge
  • geführte Schneeschuhwanderungen
Winter im Bayerischen Wald Schneeschuhwandern in Bayern Skifahren im Bayerischen Wald