Urlaub am Nationalpark Bayerischer Wald

Urlaub am Nationalpark Bayerischer Wald

Sonnentherme Eging am See

 

Sonnen-Therme Eging (am See)

Ein weiterer Ort um dem Badesspaß in Eging nachzugehen, ist die Sonnen-Therme. Hier finden der Besucher Wohlfühl-Angebote für den Körper. Neben den Bewegungsbecken steht dem Badegast eine Saunalandschaft und der neue Wellnessbereich zur Verfügung.

  • Sonnen-Therme - Eging am See im Bayerischen WaldBewegungsbecken innen 30  Grad Celsius warmes Wasser, Wassertiefe 0,9 m bis 1,35 m, Unterwasserdüsen und Gegenstromanlage.
  • Außenbecken 33 ° Celsius warmes Wasser, Luftsprudel und Massagestrahl.
  • Kinderbecken mit neuem Spielbereich zum plantschen bis 4 Jahre.
  • Neu das Granitfelsenbad mit dem 35 ° C warmes Wasser, Massagedüsen und Whirlpool bringen Entspannung.
  • Mediterraneum mit 34  Grad Celsius warmen Meerwasser mit einem Salzgehalt von 3% wird durch Unterwasserdüsen bewegt und belebt jeden müden Körper. Der Sauerstoff-Luftsprudel im Hot-Whirl-Pool lässt das Wasser perlen.

 

Saunalandschaft Sonnen-Therme Eging am See im Bayerischen Wald

Nicht nur Badenixen fühlen sich in der Sonnen-Therme wohl, auch der Saunagänger kommt hier nicht zu kurz. Granitsaunalandschaft mit 4 verschiedenen Saunen.

  • Granitsauna Sonnen-Therme - Bayerischer WaldSchwitzen können Sie in der finnischen Granitsauna. Bei einer Temperatur von 95 ° Celsius stärken die verschiedenen Öle bei den Aufgüssen die Selbstheilung und stärken das Immunsystem.
  • Die klassische finnische Sauna mit einer Lufttemperatur von 85 ° Celsius kommen jene zum Zug, die es etwas sanfter möchten.
  • Entspannung finden Sie in der 55 ° C heißen Dampfgrotte
  • Bei 55 ° Celsius können Sie im Sanarium entspannen. Kraftspendendes Orange, beruhigendes Balu, erfrischendes Grün und erwärmendes Gelb laden zum Träumen ein.
  • Wohlriechende Düfte bei 40 ° Celsius Wärme in der Blütengrotte lassen den Alltag vergessen.
  • Abkühlung erhalten Sie im Kneipp-Becken. Der kräftige Wasserstrahl des Massagebrunnens lockert die Muskel des Nacken- und Schulterbereiches.
  • Liegebereichen im lichtdurchfluteten Sonnengang oder auf der verglasten Nordseite mit Blick auf den Eginger See.
  • Moderne Solarien sorgen für nahtlose Bräune. Die Vitalsonnen strahlen, auch wenn in Eging a. See einmal nicht die Sonne scheint.

 

Krankengymnastik- und Wellnessangebote in der Sonnen-Therme

Aber nicht nur der Badebereich ist Teil der Sonnen-Therme. Für Menschen mit Rückenschmerzen oder nur jene welche sich verwöhnen lassen möchten, steht ein Team vom qualifizierten Therapeuten zur Verfügung.

Wärmeanwendungen:

Wellnesslandschaft Sonnen-Therme in Eging am SeeFango
Rotlicht

Klassische Massagen:

Bindegewebezonen-Massagen
Lymphdrainagen (30 / 45 / 60 Minuten)
Aroma-Massagen (30 / 45 / 60 Minuten) u.v.m.

Sonderformen der klassischen Massagen:

Sport-Massagen
Colon-Massagen (Dickdarm)
Unterwasserdruckstrahl-Massagen u.v.m.

Anwendungen aus der Krankengymnastik und Bewegungstherapie:

KG z.B. auf dem Gebiet der Neurologie, Orthopädie, Chirurgie
Wassergymnastik im Bewegungsbad
Extensions- und Schlingentischbehandlung
Elektrotherapieanwendung zur Schmerzlinderung und bei Lähmungen
Stangerbäder
Kneippsche Anwendungen
Weitere Techniken aus der Krankengymnastik u.v.m.

 

Öffnungszeiten der Sonnen-Therme in Eging a.See

Silvester bis 17:00 Uhr geöffnet. Heilig Abend geschlossen.

Sonnen-Therme

Mo., Di., Do. und Fr. 09:00 – 21:00 Uhr
Mittwoch 09:00 – 22:00 Uhr
Sa., So. und Feiertage 09:00 – 20:00 Uhr

Granitsaunalandschaft

Montag bis Freitag ab 14:00 Uhr
Sa., So. und Feiertage ab 10:00 Uhr

 

Anschrift, Kontakt & Info

Anfahrtsskizze nach EgingSonnen-Therme Eging a.See
Mühlbergstr. 5
94535 Eging a.See

Telefon: 0 85 44 /87 78

Tourismusinformation Eging a.See
Prof.-Reiter-Str. 2
94535 Eging a.See

Telefon: 0 85 44 / 96 12-14
Fax: 0 85 44 / 96 12-21

 

Neue Wege - Neue WeltenDieses Freizeitthema wurde gefördert durch die EU und die Industrie- & Handelskammer in Passau sowie die Bayern Wellness Hotels

© Diese Informationen werden zur Verfügung gestellt von Tourismusmarketing Bayerwald. Bei Änderungswünschen zum Inhalt wenden Sie sich direkt an die Touristikwerbung des Bayerischen Waldes in Bayern. Texte, Bilder und Daten ohne Gewähr (Red. Bayern).

 

Urlaub im Bayerischen Wald

Wandern im Bayerischen WaldDie Ortschaft Annathal gehört zum Wandergebiet Mauth (700-1100 m) und befindet sich direkt am Rande des Nationalpark Bayerischer Wald.  Die staatlich anerkannte Erholungs- und Wintersportgemeinde ist Ausgangspunkt zu attraktiven Wanderzielen und Tagesausflügen.

Hier im Herzen des Nationalparks Bayerwald zeigt sich die Natur von ihrer schönsten Seite. Diese Region ist der ideale Urlaubsort für Familien, Erholungssuchende sowie Sportbegeisterte.

Die nahegelegenen Bayerwaldberge Almberg, Haidel, Lusen, Rachel, Dreisessel und Arber ermöglichen einen herrlichen Panoramablick in das Bayerisch-Böhmische Grenzgebiet.

Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald

Baumwipfelpfad im Bayerischen WaldErleben Sie einen Tag im Nationalpark Bayerischer Wald. Hier ist die Natur überwiegend sich selbst überlassen. Ein einmaliges Erlebnis bietet die Gehegezone mit dem Tierfreigelände. Heimische Wildtiere in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten ist für Groß und Klein ein unvergessliches Urlaubserlebnis.

Im Nationalpark Bayerischer Wald befindet sich aber auch der längste Baumwipfelpfad der Welt. Mit einer Steglänge von 1300 Metern und einer Höhe von bis zu 25 Metern ermöglicht dieser Wanderweg ganz neue Perspektiven. Höhepunkt ist das 44 Meter hohe Baumei mit der Besucherplattform. Hier hat man einen atemberaubenden Panoramablick über den gesamten Bayerischen Wald.

Ausflugsziele im Bayerischen Wald

Auch zahlreiche Ausflugsziele im Bayerischen Wald sind sehr empfehlenswert. Besuchen Sie doch z. B. die Dreiflüssestadt Passau mit dem Dom und der größten Kirchenorgel der Welt, die Westernstadt Pullman City, das Freilichtmuseum Finsterau, das Museumsdorf in Tittling, das Keltendorf Gabreta uvm.

Dreiflüssestadt Passau Bayerischer Wald Keltendorf Gabreta im Bayerischen Wald Museumsdorf Bayrischer Wald

Winterurlaub in Bayern

Auch der Winter im Bayerischen Wald ist für Naturliebhaber und Sportbegeisterte sehr reizvoll.

Die schneesicheren Gemeinden rund um den Nationalpark Bayerischer Wald bieten Ihnen:

  • 60 km ausgeschilderte Winterwanderwege
  • über 100 km verzweigtes und grenzüberschreitendes Loipennetz
  • Skiliftanlagen mit Flutlichtbetrieb
  • Rodelhänge
  • geführte Schneeschuhwanderungen
Winter im Bayerischen Wald Schneeschuhwandern in Bayern Skifahren im Bayerischen Wald